Stefan Spiecker


DOSB Trainer
DOSB Trainer
Mitglied im DFC
Mitglied im DFC
100% Empfehlung
100% Empfehlung
Consultant DGPP
Consultant DGPP
IME Trainer
IME Trainer

Stefans Credo

Zeig mir deine Projekte und nicht dein Zeugnis.

Tätigkeiten & Engagements

  • Geschäftsführer von Peak Potentials Consulting & Training
  • Hat als Dozent und Trainer an mehreren Weiterbildungsakademien über 1500 Führungskräfte erfolrgreich qualifiziert
  • Vortragsredner auf Messen, Kongressen und Inhouse Veranstaltungen
  • Projektleitung in internationalem DAX Konzern des Maschinenbaus
  • Tätigkeit als Berater Learning & Development in der Print Media Academy
  • Entwicklung einer internationalen Sales Academy mit Blended Learning in einem DAX Konzern
  • Strategisches Vertriebstraining in Kooperation mit MP Consulting (Berlin & Heidelberg)
  • Fachdozent und Trainer (DHBW, F+U Akademie, IBA, IME)
  • Fachbuch Autor (Handbuch Personalentwicklung 2014, E-Learning Journal, Institut für Management Entwicklung, Harmony Minds)
  • Arbeit als Naturtherapeut und Stresscoach in Coaching Kontext
  • Arbeit mit Suchtpatienten mit Doppeldiagnosen in Langzeit Therapie
  • Erlebnispädagogische Leitung von Kursen & Bergtouren (JDAV)
  • Leitung integrativer Jugendgruppen
  • Seit 2004 regelmäßige Vipassana Praxis in Myanmar, Thailand und Nepal
  • Seit 2006 regelmäßige Achtsamkeit Praxis
  • Projektleiter in internationalen Weiterbildungsprojekten
  • Teilnehmer am Search Inside Yourself Leadership Training von Google

Seine Mission für Menschen & Persönlichkeit

"Mein Anliegen ist es, Menschen mit Möglichkeiten und Methoden vertraut zu machen, zum Gestalter seines Lebens, Meister seiner Gedanken und Gefühle und Heilers bei Krankheiten zu werden. Denn alles was wir waren, sind und werden entsteht im Denken und Fühlen. Ein wichtiger Schritt dahin ist es, Stressreaktionen abzubauen und als Mensch wieder die Balance und Einheit von Körper, logischem Verstand und Seele herzustellen. Nur dann ist es möglich, die großen Fragen, Wünsche und Bedürfnisse als greifbare Visionen oder lebendige Träume zum Ausdruck zu bringen und so die eigene Lebensbestimmung zu realisieren. Wer so ein Leben im Einklang mit sich selbst führt, der bleibt eher gesund, lebt zufriedener und entfaltet seine in ihm angelegten Potentiale. Dies wird von den modernen Neurowissenschaften bestätigt."


Seine Mission für Arbeitswelt und Zivigesellschaft

"Es gibt zwei Wege, etwas zu verändern: über den Schmerz, also den Leidensdruck, oder über die Begeisterung. Weil es im wohlhabenden Deutschland nur wenig gibt, an dem man wirklich leiden kann, verändern sich die Dinge nur dann grundlegend, wenn die Lust vorhanden ist, eine Idee zu verwirklichen. Mein Anliegen ist ein Kulturwandel hin zu mehr Begeisterungsfähigkeit. Das menschliche Grundbedürfnis nach Gestaltung und Selbstwirksamkeit stimmt mich zuversichtlich, dass dies auch möglich ist. Der Fortschritt in unserer jüngeren Geschichte zeigt dies eindrucksvoll und hat uns zu großem materiellem Wohlstand verholfen. Das daraus resultierende Wachstum hat aber auch dazu geführt, dass wir die Welt immer komplexer gestaltet haben und die aktuellen Herausforderungen mit den gewohnten Strukturen und Denkweisen nicht mehr bewältigen können. Die Konsequenz: Unsicherheit, die sich überall breit macht und uns zu der Frage führt, ob wir die gleichen Fehler unserer Vorfahren wiederholen oder ob wir die Probleme dieses Mal ohne Krieg, Anarchie und Zerstörung lösen. Damit dies gelingt, brauchen wir eine neue Form des Miteinander, in der jeder Einzelne mehr Verantwortung für sich und sein Umfeld übernimmt - sowohl im Beruf als auch in der Zivilgesellschaft. Wir brauchen Menschen und Gemeinschaften, die sich auf Augenhöhe offen und menschlich begegnen und sich ihrer Würde wieder bewusst. Und wir brauchen Mutige, die mit dieser Revolution von innen bei sich selbst beginnen, damit couragiert vorausgehen und so der Entwicklung unserer Gesellschaft zu einem Qualitätssprung verhelfen. Solch eine Gesellschaft wird es auch nicht mehr zulassen, dass durch ihr Wirken die Vielfalt und Lebensgrundlage unseres Planeten zerstört wird."

Als Redner im Kongressprogramm der Learntec Messe
Als Redner im Kongressprogramm der Learntec

Seine Themenschwerpunkte

  • Positive Psychologie (Cert. Consultant DACH PP)
  • Change Management / Wandel gestalten
  • Resilienz Entwicklung & Training
  • Achtsamkeit im beruflichen und pädagogischen Kontext
  • Selbstführung / Zeit- und Energiemanagement
  • Moderation und Präsentation
  • Teamentwicklung & Teamresilienz
  • Strategic Selling | Schwerpunkt B2B und komplexer Verkauf
  • Vipassana Meditation (Klosteraufenthalte in Myanmar, Thailand & Nepal)
  • Naturtherapie
  • Indigenes Coaching (Agateno)
  • Wildnispädagogik und Wildniswissen (Naturschule Freiburg)
  • Betriebliches Lernen | Blended Learning
Mindfulness im Geiste des SIY
Mindfulness im Geiste des SIY
Vipassana Schüler in Myanmar
Vipassana Schüler in Myanmar