Gesundheit und Resilienz Trainings und Workshops


Stress reduzieren, Gesundheit fördern und Wachstum ermöglichen


„This crisis shows us: if you ar not resilient, you are left with nothing.“

(Christian Klein, CEO SAP, Juni 2020)

Resilienz beschreibt die psychische Widerstandsfähigkeit und die Fähigkeit, Krisen zu meistern. Dies gelingt durch den Zugriff auf persönliche und soziale Ressourcen. Mit Resilienz verwandt sind ebenso die Entstehung von Gesundheit (Salutogenese), die Widerstandsfähigkeit (Hardiness), Bewältigungsstrategie (Coping) und Selbsterhaltung (Autopoiesis). Zahlreiche Studien belegen, dass dauerhafter Stress Menschen nicht nur krank macht, sondern auch ihre Leistungsfähigkeit negativ beeinflusst. Produktivitätsverluste, Ideenlosigkeit und zunehmende Konflikte sind nur einige Folgen.

 

Doch Resilienz ist weit mehr als nur psychische Widerstandsfähigkeit, Krisenfestigkeit und mentale Elastizität. Die anerkannten Resilienz Faktoren wie zum Beispiel Akzeptanz, Optimismus, Lösungsorientierung oder auch soziale Beziehungen gehören zu den wichtigsten Fähigkeiten, die Mitarbeiter und Teams für gelingende Veränderungen im Unternehmen benötigen. Resilienz ist damit nicht nur ein wichtiger Baustein für starke und belastbare Mitarbeiter, sondern auch ein Motor um Veränderungen und Wandel einen nachhaltigen Erfolg zu verschaffen.

Die neuen Resilienz Faktoren für Krisenfestigkeit, Agilität und Wandlungsstärke
Die neuen Resilienz Faktoren für Krisenfestigkeit, Agilität und Wandlungsstärke

RESILIENZ Trainings, Workshops und Retreat Seminare



Unsere Artikel und Publikationen zum Themenfeld RESILIENZ



Videoreihe über Resilienz in Krisenzeiten


Hier stellen wir Ihnen alle Resilienzfaktoren kurz und knackig in Videobeiträgen vor.



Training Einblick "Mindfulness & Resilienz" mit Stefan Spiecker



Teilnehmer Feedback



Kontakt und Anfrage


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.