Resilienz in der Teamführung


Die persönliche Führungsresilienz entwickeln und das Resilienzfeld des Teams stärken

Führungskräfte, die eine Stärkung der Resilienz im Fokus ihrer Führung haben, fördern sowohl die eigene Widerstandsfähigkeit und Gelassenheit, als auch die ihrer Mitarbeiter im Team. Darüber hinaus reduzieren sie das subjektive Stressempfinden im Arbeitsalltag.  Resilienten Führungskräften gelingt es trotz hoher Anforderungen, komplexer Arbeitsbedingungen und ständigen Wandels selbstwirksam zu bleiben. Man behält die Zügel in der Hand. 

 

In diesem Resilienz Aufbaumodul analysieren die Teilnehmer ihre eigenen Denk- und Verhaltensmuster im Umgang mit Druck und Stress und lernen Verhaltensstrategien zu entwickeln, die ihnen helfen, Schwierigkeiten und Herausforderungen besser zu bewältigen. Resiliente Führungskräfte grenzen sich so besser ab, trauen sich mehr zu und blicken optimistischer in die Zukunft. Diese Fähigkeiten stärken zugleich das Resilienz Feld des Teams und wirken sich positiv auf dessen Leistungsfähigkeit aus.

Der Zusammenhang von Stress und Resilienz

  • Ursachen für das Erleben von Stress in der modernen Arbeitswelt

  • Das eigene Stresserleben verstehen und verbessern

  • Was ist Resilienz?

  • Bedeutung für die Entwicklung der eigenen Widerstandskraft und Flexibilität

  • Faktoren der inneren Widerstandskaft

  • Resilienzfördernde Schutzfaktoren aus Sicht der modernen Neurowissenschaft

Die sieben Faktoren der individuellen Resilienz

  1. Emotionsregulierung: die Fähigkeit, destruktive Gefühle mit innerer Distanz wahrzunehmen und zu neutralisieren

  2. Impulsdistanz: die Fähigkeit, das eigene Verhalten in Krisensituationen zu steuern und sich nicht von den eigenen langfristigen Zielen abbringen zu lassen

  3. Empathie und Beziehungen: die Fähigkeit, die Gefühle einer anderen Person nachzuvollziehen und sich in die Lage dieser Person zu versetzen

  4. Kausalanalyse und Lösungsfokus: die Fähigkeit, einen Misserfolg gründlich und nüchtern zu analysieren, um daraus für das nächste Mal zu lernen und so bessere Lösungswege zu erarbeiten

  5. Selbstwirksamkeit: die Überzeugung, das eigene Geschick selbst beeinflussen zu können und den anstehenden Herausforderungen gewachsen zu sein

  6. Optimismus: die Überzeugung, dass die eigenen Ziele erreicht werden können, obgleich sich Probleme auf dem Weg auftun werden, die gemeistert werden müssen

  7. Zielorientierung: Sich aus eigenem Antrieb lohnende Ziele setzen, um diese konsequent und mit Freude zu verfolgen. Der Prozess, also der Weg zum Ziel, ist dabei mindestens so relevant wie das Ziel selbst.

Aspekte resilienzfördernder Führung

  • Zugehörigkeit und Verbundenheit
  • Wachstum und Entwicklung
  • Selbstwert und Status
  • Orientierung und Kontrolle
  • Autonomie und Selbstwirksamkeit
  • Fairness und Angemessenheit
  • Kongruenz der Grundbedürfnisse

Strategien zur Umsetzung von Resilienz

  • Persönlichkeits Check Up: Grundmuster der Lebensmotive, Einstellungen und Werte

  • Latente Talente: unbewusste Ressourcen und Talente entdecken

  • Training der Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung und inneren Führung im Alltag mittels Mindfulness Techniken

  • Aufbau von Critical Leader Relationships
  • Praxistransfer / Integration in den Berufsalltag


Resilienz Langzeit Programm

Vier von sieben Resilienz Faktoren lassen sich unmittelbar durch das Training von Achtsamkeit (Mindfulness) besonders gezielt weiter entwickeln und vertiefen. Das Mindfulness Based Resilience Training stellt sicher, dass Führungskräfte erworbenes Wissen aus dem Resilienz Aufbaumodul in der Praxis noch besser anwenden und weiter vertiefen können.


Resilienz Aufbaumodul als Inhouse Seminar

Das Resilienz Aufbaumodul für Führungskräfte passen wir als Inhouse Seminar individuell den spezifischen Anforderungen und Wünschen des Kunden an. Wir führen jedes Resilienz Seminar auf Wunsch direkt vor Ort im Unternehmen oder an einem Ort nach Wahl durch.


Offene Resilienz Seminar Termine

  • NN

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Wurzeln der Resilienz und ihre Schutzfaktoren
Die Wurzeln der Resilienz und ihre Schutzfaktoren

Resilienz Webinar auf You Tube

Diese Webinar Aufzeichnung von Stefan Spiecker erläutert das Resilienz Konzept und gibt wertvolle Tipps zur persönlichen Entwicklung von Resilienz. Zum Video....


Resiliente Führungskräfte haben Übersicht und innere Gelassenheit für wichtige Entscheidungen
Resiliente Führungskräfte haben Übersicht und innere Gelassenheit für wichtige Entscheidungen
Fest verwurzelt und standhaft auch bei Stürmen im Leben
Resilienz bedeutet auch mit wichtigen Dingen im Leben tief verwurzelt zu sein.

Ihr Resilienz Trainer

Stefan Spiecker trainiert Leadership Resilienz
Stefan Spiecker trainiert Leadership Resilienz

Resilienz Vorträge


Resilienz Artikel