Resilienz Seminare und Teamresilienz Workshops


Viele Menschen sind davon  überzeugt, dass Weiterentwicklung und Überleben nur gesichert sind, wenn wir uns bis zur totalen Erschöpfung verausgaben und permanenten Stress als normal oder gar als Status erleben. Die stetig wachsende Anzahl von psycho-somatischen Erkrankungen bis hin zum Burn-Out sprechen eine eindeutige Sprache und lassen erkennen, dass dieses Grundverständnis auf Dauer nicht förderlich für eine Volkswirtschaft ist. Zahlreiche Studien belegen, dass dauerhafter Stress Menschen daran hindert, auf ihr ganzes Potenzial zuzugreifen und sie somit auch daran hindert, langfristig erfolgreich zu sein. Dabei gibt es schon längst einen viel besseren Weg: die Förderung und Entwicklung von Resilienz.

 

Resilienz beschreibt die psychische Widerstandsfähigkeit und die Fähigkeit, Krisen zu meistern. Dies gelingt durch den Zugriff auf persönliche und soziale Ressourcen. Mit Resilienz verwandt sind ebenso die Entstehung von Gesundheit (Salutogenese), die Widerstandsfähigkeit (Hardiness), Bewältigungsstrategie (Coping) und Selbsterhaltung (Autopoiesis).

 

Mittlerweile ist es wissenschaftlich bewiesen, dass die Grundlagen für Resilienz zwar in der Kindheit gelegt werden, aber auch im Laufe des Lebens jederzeit weiter entwickelt werden können. Die Neuroplastizität des Gehirns ermöglicht strukturelle und qualitative Veränderungen in jedem Lebensalter.

Resiliente Teams und Unternehmen

Die Forscher Karl E. Weick und Kathleen M. Sutcliff, sowie Annette Gebauer und Ursula Kiel-Dixon brachten das Resilienz Konzept für Organisationen in den 2000er Jahren nach Deutschland. Beide Teams erforschten die Strukturen von Organisationen, die in einem unklaren und wechselnden krisenhaften Umfeld operieren. Diese sogenannten High Reliability Organizations (HRO) wiesen unter anderem eines von vielen wichtigen Kriterien auf: eine Fehlerkultur, die sich nicht auf Schuldzuweisungen beschränkt, sondern aktiv nach Fehlerquellen sucht, um für die Zukunft daraus zu lernen. Immer mehr Unternehmen interessieren sich deshalb heute für die Frage, welche Ressourcen Führungskräfte und Mitarbeiter psychologisch resilienter machen und ihre Gesundheit fördern, um dem zunehmenden Burn-Out-Trend vorzubeugen.

Ganzheitliches MultiLevel Resilienz Konzept

Wir legen großen Wert darauf, Resilienz nicht nur als intellektuelles Konstrukt über kognitive Kanäle und explizites Wissen zu vermitteln, sondern auch im Bereich des impliziten Wissens Resilienz Grundlagen zu schaffen. Jedes Resilienz Training beinhaltet daher wirksame Interventionen und praktische Methoden, die den Teilnehmern die Möglichkeit bieten Erfahrungen zu machen und zu reflektieren.

 

Auszug aus Themenfeldern und praktischen Interventionen unserer Resilienz Trainings:

  • Sphärenmodell der Resilienz (Draht)
  • Resilienz Faktorenmodell (Reivich / Shatté)
  • Broaden and Build Theorie (Fredrickson)
  • PERMA Prinzip (Seligman)
  • Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)
  • Mindful Self Leadership (C.M. Tan)
  • Self Compassion Training (K.Neff)
  • Natural Resilience Konzept (E. Seppälä)
  • Mindset: Statisches und Dynamisches Selbstbild
  • Somatische Marker
  • Werte Ranking
  • ...
Die Wurzeln der Resilienz
Die Wurzeln der Resilienz

Resilienz Webinar Aufzeichnung


Resilienz einfach erklärt


Das Wurzelmodell der Resilienz


Krisenverarbeitung mit Resilienz


Unsere Resilienz Trainings und Workshops

Resilienz für Führungskräfte

Resilienz für Führungskräfte

Führungskräfte stehen häufig besonders im Brennpunkt und befinden sich in Unternehmen nicht selten in klassischen Sandwich Positionen. Dieses Resilienz Training zeigt Wege auf, wie Führungskräfte ihre persönliche Resilienz stärken können und welche Aspekte eine resilienzfördernde Führung von Mitarbeitern ausmacht.

 

 

 

 

>> mehr erfahren

Teamresilienz Workshop

Teamresilienz Workshop

Teamfähigkeit wird heute in nahezu jeder Stellenanzeige gefordert. Doch diese individuellen Skills führen nicht automatisch zu erfolgreicher Teamarbeit. Starke Teams erkennt man daran, dass sie aus Rückschlägen lernen und auch in unsicheren Zeiten ihre Leistungsfähigkeit erhalten. Der Workshop beleuchtet die 7 Faktoren der  Team Resilienz und erarbeitet mit den Teilnehmern individuelle Konzepte zur Umsetzung in ihrem Team.

 

>>mehr erfahren

Projektresilienz

Projektresilienz

70% aller Change Projekte schaffen nicht den Wandel, den sie erreichen wollten. Projekte scheitern heute nicht an der Technik, sondern meist an den Menschen. Das Projektresilienz Seminar befähigt Projektleiter, die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung in ihr Projektmanagement zu integrieren. Damit können sie dem Faktor Mensch, der Kommunikation und somit auch dem Erfolg des Projektes zu einem Qualitätssprung verhelfen.

 

>> mehr erfahren



Mindfulness Based Resilience Training: Das Resilienz Langzeit Programm

Das Mindfulness Based Resilience Training vertieft die Praxis der Achtsamkeit in einem 8 Wochen Kurs, bei dem sich die Teilnehmer einmal pro Woche mit dem Trainer treffen und danach zuhause oder in der Arbeit für sich die erlernten Übungen praktizieren. Dieses Training schafft die Voraussetzungen für nachhaltige Resilienz, da hier achtsame Praktiken als neue Gewohnheiten im Alltag etabliert werden.